BRETAGNE

Exkursion mit viel Esprit · 12 Tage

EVENTS

PARTNER

KONTAKT

REISEN

REISEWELT

Wilde Küsten & Verträumte Städte

 

 

Als eine bescheidene Halbinsel im Westen unseres Kontinentes, zwischen dem Ärmelkanal im Norden und dem Atlantik im Süden, ist sie der äußerste Arm der westlichen Welt. Unsere Vorfahren nannten dieses Land Armorika, das heißt „das Land am Meer gelegen“.

 

Das Klima ist milde und gesund, es gibt nur geringe Unterschiede zwischen den kältesten und wärmsten Zeiten des Jahres. Durch diese günstigen klimatischen Bedingungen können Kamelie, Mimose, Hortensie schon ab Mitte Februar wunderbar blühen. Entlang der Küste hat man Spuren einer amorikanischen Besiedlung gefunden, die man in das Bronzezeitalter datierte. Bei Ausgrabungen wurde ein Skelett gefunden, welches die Existenz von Menschen mit einer Größe von mehr als zwei Metern bestätigt, an anderer Stelle waren es Skelette von nur 1,50 Metern. Riesen und Zwerge, wie es in den amorikanischen Sagen steht…

 

Auf der ganzen Halbinsel gibt es noch zahlreiche Spuren dieser längst vergangenen Zeit. Die Bretagne ist das Gebiet der Welt, wo sich die größten Ansammlungen von Megalithen finden: Menhire, Dolmen, Hügelgräber u.a. Die Umgebung von Carnac bietet in dieser Beziehung ein eindrucksvolles Schauspiel, die Alleen von Carnac, mit mehr als tausend Steinen. Die Bretagne war immer ein Land der Volkskunst. Wir finden eine große Anzahl Kapellen, Kirchen und sogar Kathedralen, in denen wunderschöne Lettner, Altäre, Taufkapellen und Kanzeln sind, alle sorgfältig bearbeitet.

 

Reisewelt Plus

Geh auf Deine eigene Reise.

 

 

BRETAGNE

 

Exkursion mit viel Esprit · 12 Tage

 

 

BRETAGNE

 

Exkursion mit viel Esprit

 

12 Tage